Weisheiten aus Jahrtausenden Follow us on Twitter


Bookmark and Share
Home  :: Autoren von A-Z  :: Themen von A-Z  :: Online-Bücher  :: Bibelzitate  :: Dhammapada  :: Jahrestage  :: Videos  :: Englisch 
Neu: Weisheiten auf Produkten :: Weisheiten für iPhone / iPod touch :: Weisheiten  :: Google-Gadget   
 
Twitter Stream: #Weisheiten
rabenschwarz Kaffee
Werbung


Zitate nach Autoren:   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
Zitate nach Themen:   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
Literatur nach Autoren:   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
Literatur nach Themen:   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
Literatur nach Titel:   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
Autoren von A-Z:   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

4. Das Blumen-Kapitel

Kapitel:  1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26  
Buddha - Dhammapada - Vers 44:
Wer wird diese Welt überwältigen,
Dies Todesreich mit seiner Götterschar?
Wer wird den leuchtenden Wahrheitpfad
Wie der Edle eine Blume, sich erpflücken?
Übersetzer: Karl Eugen Neumann
Buddha - Dhammapada - Vers 45:
Wer kämpft, wird die Welt überwältigen,
Dies Todesreich mit seiner Götterschar,
Wer kämpft, wird den leuchtenden Wahrheitpfad
Wie der Edle eine Blume, sich erpflücken.
Übersetzer: Karl Eugen Neumann
Buddha - Dhammapada - Vers 46:
Als Schaumgebild betrachte diesen Körper,
Erkenne wohl sein trügerisches Dasein,
Zerbrich des Todeskönigs Blumenpfeile,
Entschwinde dem Bereiche seiner Herrschaft.
Übersetzer: Karl Eugen Neumann
Buddha - Dhammapada - Vers 47:
Den holde Blumen Pflückenden,
Den Herzenslust-Gefesselten
Ergreift, wie Hochflut überfällt
Ein schlafend Dorf, der jache Tod.
Übersetzer: Karl Eugen Neumann
Buddha - Dhammapada - Vers 48:
Den holde Blumen Pflückenden,
Den Herzenslust-Gefesselten,
Noch ungesättigt im Genuss,
Zwingt ihn der Tod in seine Macht.
Übersetzer: Karl Eugen Neumann
Buddha - Dhammapada - Vers 49:
Wie eine Biene Honigseim
Aus milder Duftesblüte saugt
Und dann, gesättigt, weiter fliegt:
So wandle mittags auch der Mönch.
Übersetzer: Karl Eugen Neumann
1  2  3  >   >>   



simplify organisiert
Werbung
Mit Montessori-Material von Montessori-Shop.de Ihr Kind unterstüzen.
Werbung



    Englisch: 2795 Zitate von 285 Autoren zu 922 Themen - 307 Video-Clips
Deutsch: 4400 Zitate von 448 Autoren zu 1358 Themen - 128 Produkte - 1057 Literatur-Tipps