Weisheiten aus Jahrtausenden Follow us on Twitter


Bookmark and Share
Home  :: Autoren von A-Z  :: Themen von A-Z  :: Online-Bücher  :: Bibelzitate  :: Dhammapada  :: Jahrestage  :: Videos  :: Englisch 
Neu: Weisheiten auf Produkten :: Weisheiten für iPhone / iPod touch :: Weisheiten  :: Google-Gadget   
 
Twitter Stream: #Weisheiten
Werbung


Zitate nach Autoren:   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
Zitate nach Themen:   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
Literatur nach Autoren:   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
Literatur nach Themen:   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
Literatur nach Titel:   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
Autoren von A-Z:   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

Zitate von

Thomas Hobbes

Zitate in Deutsch: 8Literatur: 0 TitelZitate in Englisch: 0Video-Clips: 0Autorenseite
Damit die Bürger wohlhabend werden, ist zweierlei nötig: Arbeit und Sparsamkeit.

Quelle: Thomas Hobbes: Grundzüge der PhilosophieStichwörter: Wohlstand   Zitat auf Facebook posten
Das Gewissen eines jeden Bürgers ist sein Gesetz.

Quelle: Thomas Hobbes: LeviathanStichwörter: Gewissen   Zitat auf Facebook posten
Denn Krieg besteht nicht nur in Schlachten oder Kampfhandlungen, sondern in einem Zeitraum, in dem der Wille zum Kampf genügend bekannt ist.

Quelle: Thomas Hobbes: LeviathanStichwörter: Krieg   Zitat auf Facebook posten
Die Erfindung der Buchdruckerkunst macht dem menschlichen Verstande zwar Ehre, doch verliert sie sehr, wenn man sie mit der Erfindung der Buchstaben vergleicht.

Quelle: Thomas Hobbes: LeviathanStichwörter: Buchdruck   Zitat auf Facebook posten
Gewalt und Betrug sind die zwei Haupttugenden im Kriege.

Quelle: Thomas Hobbes: LeviathanStichwörter: Krieg   Zitat auf Facebook posten
Nun sind aber beide Sätze wahr: Der Mensch ist ein Gott für den Menschen und der Mensch ist ein Wolf für den Menschen; jener, wenn man die Bürger untereinander, dieser, wenn man die Staaten untereinander vergleicht. Ergo, der Mensch ist ein Gott für den Menschen, wenn man die Bürger untereinander vergleicht.

Stichwörter: Menschen  Zitat auf Facebook posten
So liegen also in der menschlichen Natur drei hauptsächliche Konfliktursachen: Erstens Konkurrenz, zweitens Misstrauen, drittens Ruhmsucht.

Quelle: Thomas Hobbes: LeviathanStichwörter: Menschen   Zitat auf Facebook posten
1  2  >   >>   


Werbung
bontana - Wellness für zu Hause
Werbung



    Englisch: 2795 Zitate von 285 Autoren zu 922 Themen - 307 Video-Clips
Deutsch: 4400 Zitate von 448 Autoren zu 1358 Themen - 128 Produkte - 1057 Literatur-Tipps