Weisheiten aus Jahrtausenden Follow us on Twitter


Bookmark and Share
Home  :: Autoren von A-Z  :: Themen von A-Z  :: Online-Bücher  :: Bibelzitate  :: Dhammapada  :: Jahrestage  :: Videos  :: Englisch 
Neu: Weisheiten auf Produkten :: Weisheiten für iPhone / iPod touch :: Weisheiten  :: Google-Gadget   
 
Twitter Stream: #Weisheiten
Werbung


Zitate nach Autoren:   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
Zitate nach Themen:   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
Literatur nach Autoren:   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
Literatur nach Themen:   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
Literatur nach Titel:   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
Autoren von A-Z:   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

Zitate von

Friedrich Hebbel

Zitate in Deutsch: 32Literatur: 0 TitelZitate in Englisch: 0Video-Clips: 0Autorenseite
Alle Regierungen fordern blinden Glauben, sogar die göttliche.

Stichwörter: Regierungen  Zitat auf Facebook posten
Das Leben ist ein ewiges Werden. Sich für geworden halten heißt sich töten.

Stichwörter: Leben  Zitat auf Facebook posten
Das Leben mit seinen verschiedenen Epochen ist eine Schatzkammer. Wir werden reich in jedem Gewölbe beschenkt; wie reich, das erkennen wir erst beim Eintritt in das nächste Gewölbe.

Quelle: Tagebücher - 1Stichwörter: Leben   Zitat auf Facebook posten
Das Publikum beklatscht ein Feuerwerk, aber keinen Sonnenaufgang.

Quelle: Tagebücher - 1Stichwörter: Publikum   Zitat auf Facebook posten
Der Geist wird wohl die Materie los, aber nie die Materie den Geist.

Quelle: Tagebücher - 1Stichwörter: Geist   Zitat auf Facebook posten
Der Jugend wird oft der Vorwurf gemacht, sie glaube, dass die Welt mit ihr erst anfange. Aber das Alter glaubt noch öfter, dass mit ihm die Welt aufhöre.

Stichwörter: Jugend  Zitat auf Facebook posten
Der Mensch ist ein Blinder, der vom Sehen träumt.

Quelle: Tagebücher - 1Stichwörter: Träume   Zitat auf Facebook posten
1  2  3  4  5  >   >>   


Vitalshop24 Yoga und Gesundheit
Werbung
Bachblüten in Bio-Qualität, Rescue und Edis Readys
Werbung



    Englisch: 2795 Zitate von 285 Autoren zu 922 Themen - 307 Video-Clips
Deutsch: 4400 Zitate von 448 Autoren zu 1358 Themen - 128 Produkte - 1057 Literatur-Tipps